Woher kommt der Begriff »enkeltauglich«?

Das Wort »enkeltauglich« findet sich zum ersten Mal in einer Publikation namens »Kinderagenda für Gesundheit und Umwelt 2001« des »Netzwerks Kindergesundheit und Umwelt«. Die Anregung dazu kam von dem Münchener »Forum Kinder – Umwelt und Gesundheit«, das auf Initiative der Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und des Umweltministers Jürgen Trittin zustandegekommen war. […]